• Gratis-Versand ab 49 EUR in Ö
  • Telefonische Bestellung & Beratung: +43 660 10 36 10 3
  • Versand nach Ö und D
  • Gratis-Versand ab 49 EUR in Ö
  • Telefonische Bestellung & Beratung: +43 660 10 36 10 3
  • Versand nach Ö und D

DIY: Pimp it up! Neuer Look mit selbst gemachten Möbelgriffen

Wie du in wenigen Schritten deine Möbel mit neuen Griffen aufpimpen kannst.

Du möchtest deinen Möbel einen neuen Look verleihen? Oftmals reicht es schon nur die Möbelgriffe zu wechseln. Wer es lieber individueller mag, der kann diese auch selber gestalten.

Möbelgriffe aus Leder

sind derzeit richtig angesagt. Diese gibt es bereits fertig in verschiedensten Varianten. Aber nachdem ich eine spezielle Farbe - nämlich brombeere bzw dunkles Rot - wollte und diese nicht zu bekommen waren, habe ich mir diese kurzerhand selbst gemacht.

Das brauchst du dazu

  • To Do Liste (für deine Notizen)
  • Lederriemen (in der entsprechenden Länge und gewünschten Farbe)
  • Lochzange (für die Befestigungslöcher)
  • Hülsenschrauben (zum Befestigen)
  • Nieten bzw Endstücke für Gürtel (für die Griffenden)
  • Construction Pen (zum Markieren, Messen und Schrauben - alles in einem Stift praktisch vereint)
Zubehör für DIY Möbelgriffe aus Leder

In 3 Schritten zu eigenen Möbelgriffen

  1. Zuerst schneidest du am besten mit einem Stanley-Messer das Leder auf die gewünschte Länge zu (Achtung vorab probieren, damit die Griffe ausreichend Spielraum haben, damit du die Türe oder Lade auch gut zu fassen bekommst.)
  2. Dann machst du mit der Lochzange die Löcher. Richte dich für die richtige Lochgröße nach der Größe deiner Hülsenschrauben.
  3. Für einen schönen Abschluss drückst du die Nieten (dazu habe ich Endstücke für Gürtel verwendet) mit einer Kombizange auf die Lederriemenenden. (Damit du die Nieten nicht beschädigst lege bitte ein weiches Tuch dazwischen. )

Fertig sind deine Möbelgriffe. Jetzt brauchst du diese nur mehr mit den Hülsenschrauben in die vorgebohrten Löcher an deinem Möbelstück montieren.

Meine Tipps:

  • Das Zubehör für die Möbelgriffe findest du unter den jeweiligen Suchbegriffen im Internet.
  • Die Möbelgriffe sind wirklich günstig herzustellen. Für einen Möbelgriff habe ich in etwa EUR 3,00 ausgegeben. (Klar, das sind die Materialkosten, die eigene Arbeitszeit ist noch extra ;-)
  • Ich habe zusätzlich bei diesem Möbelstück noch die Fronten mit einem Lack in anthrazit lackiert (diese waren vorher braun), sodass sich die dunkelroten Griffe besser abheben.

Echt praktisch!

Hier noch zwei nützliche Produkte für dein DIY-Projekt:

Der Notizblock im handlichen A5-Format ist mit einer To-Do-Liste kombiniert - je nachdem welche Seite du verwendest, kannst du dir deine Notizen machen und gleich dazu die To-Do-Liste anfertigen.

Hier geht's zum Block.

Der Construction Pen von Troika ist ein Multitalent mit vielen coolen Extras. Mit ihm kann man nicht nur schreiben, sondern dieser Stift hat auch einen Schraubenzieher, ein Lineal und eine Wasserwaage integriert! Den Schreiber gibt es in coolem schwarz oder bunt in den Farben des Regenbogens.

Hier geht's zum Mulititalent.